Ab dem 2. Juni kann der Schießbetrieb unter bestimmten Auflagen und Einschränkungen wieder aufgenommen werden.

    Wir werden an den gewohnten Tagen trainieren können.

    Das Aufhalten ist nur in der Haupthalle gestattet. Zum Schießen dürfern max. 3 Personen den Schießstand betreten.

    Das kommen und gehen sowie das bewegen in der Gesamten Anlage ist nur mit Mund und Nasenschutz gestattet.

    Bei Interesse am Schießen kann sich ab sofort telefonisch bei Monika Laaser angemeldet werden. Von Montag-Freitag zwischen 18:00-20:00 unter (015115634243).

     

    Wir bitten Euch die Auflagen so gut wie es nur geht einzuhalten damit wir ohne Probleme Schießen können.

    Die Auflagen werden ausgelegt und mitgeteilt.

     

    Euer Vorstand und Sportleiter

    Liebe Schützenkameradinen und Schützenkameraden,


    Jeder ist betroffen, wir müssen auf viele Dinge verzichten, aber es ist wohl im Moment das Einzige was jeder
    tun kann und muss. Gemeinsam sind wir gefordert, zum Wohle aller, uns an die Vorgaben der Behörden zu
    halten. Das gilt auch für unser Vereinsleben.


    Aus diesem Grunde hat sich der Vorstand entschlossen, alle, in der nahen Zukunft anfallenden, Termine
    abzusagen. Das gilt zunächst für das Maibaum aufstellen, die nächste
    Quartalsversammlung und leider auch das Schützenfest. Sowie auch das Seniorenvogelschießen und das Seniorentreffen.

     


    Wir bitten hierbei um euren Verständnis.


    Es ist nicht passend, in diesen Zeiten, Einladungen für Veranstaltungen rauszuschicken.

     

    Mit freundlichen Grüßen
    und „Gut Schuss

    euer Vorstand

    Hallo liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

    Auf Grund des Coronavirus, bleibt die Schützenhalle mit sofortiger Wirkung bis zum 20.04.2020 geschlossen.

    Der Schießbetrieb, sowie die anstehenden Veranstaltungen fallen damit aus. Der Vergleichskampf mit Bleib Treu Emmelsum ist verschoben.

    Das Osterschießen fällt auch in diese Zeit und findet leider nicht statt.

    Uns ist die Gesundheit aller Vereinsmitglieder sowie deren Familien wichtig, bitte habt Verständnis dafür.

    Informationen rund um das Coronavirus

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

    https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

     

    Bleibt Gesund euer BSV 1451 Spellen e.V.

    Bürgerschützenverein 1451 Spellen e.V. trauert um seinen langjährigen Schützenkameraden und Ehrenmitglied Harald Dowideit,
    der am 26. Februar im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

    Harald Dowideit war seit 1984 im Verein, in Jahren 1998-1999 war er Kassenprüfer.

    Wir behalten Harald Dowideit als ein treues Mitglied in Erinnerung.

    Die uniformierten Schützen treffen sich zum letzten Geleit am kommenden Donnerstag den 5. März
    um 13:45 Uhr am evangelischen Friedhof in Spellen vor der Leichenhalle.